zurück

Auskehren 2019

Am „Fasnachtsdienstag“, dieses Jahr diel dieser auf den 5. März, fand das Auskehren mit Hexenverbrennung statt.

Ab 19:00 Uhr lautete das Motto auf dem Weg vom Trujekreizle bis in den Dorfplatz „Ramba-Zamba“. Mit großteils aufwändigen „Aufi­ahrwagele“ wurde von den verschiedenen Gruppen das Dorfgeschehen und die Missgeschicke zahlreicher Dorfbewohner nachgeahmt.

So fand sich zum Beispiel mancher Besucher in einer Heuballenpresse wieder, nahm an einem Rodelrennen teil oder wurde von einem Bäckermeister in den Ofen geschoben.

Die Ideen und der Einsatz der Fasnachtler machten das Auskehren 2019 zu einer gelungenen Veranstaltung, welche dadurch bei der Bevölkerung immer mehr Zuspruch fi­ndet.